Erfolgreiche Premiere: Semesterabschluss-Bowlen an der FOM German-Sino School of Business & Technology

Bowling-Bahn statt Hörsaal: Für den diesjährigen Semesterabschluss wählte die FOM German-Sino School of Business & Technology ein ungewöhnliches Setting. Rund 60 Studierende, Alumni, Dozenten und Studienberater trafen sich Ende Mai bei Joe’s Superbowling in Essen. Ihre Mission: sich auf die vorlesungsfreie Zeit einzustimmen und das beste Bowling-Team zu ermitteln. Die Atmosphäre: sehr entspannt.

Jedes Team setzte sich aus Bachelor- und Master-Studierenden, Alumni, Dozenten und Studienberatern zusammen. Zum Aufwärmen gab es eine Vorrunde, anschließend traten jeweils zwei Gruppen gegeneinander an. Den ersten Platz sicherte sich dabei das Team „Praktikum“ mit 118 Punkten: Yang Jiao, Biqiong Kong, Tong Li, Manzhi Liu, Christian Wolfertz und Yiliang Zhu freuten sich über die Siegprämie in Form von Büchergutscheinen. 

„Wir haben den Semesterabschluss zum ersten Mal mit einem sportlichen Event verbunden und sind sehr zufrieden mit dem Ergebnis“, erklärte Lin Liu im Anschluss an die Siegerehrung. „Die Rückmeldungen der Teilnehmer – ob Dozenten, Studierende oder Alumni – sind durchweg positiv ausgefallen. Die Stimmung war sehr gut, und viele haben den Abend genutzt, um alte Kontakte aufzufrischen und neue zu knüpfen.“

Ansprechpartner

Lin Liu
Lin Liu
 M.A.
Direktorin der German-Sino School of Business & Technology
+49 201 81004-418
Axel Müller
Prof. Dr.
Axel Müller
Wissenschaftlicher Direktor
+49 201 81004 327