Spendenaktion der chinesischen Studierenden an der FOM

Am 20. April 2013 ereignete sich in der Sichuan-Provinz ein schweres Erdbeben, welches auch in Deutschland mediale Beachtung fand. Die Folgen mit vielen Toten, Verletzten und Sachschäden sind beträchtlich und stellen in dieser ländlichen Region ein großes Problem für die Menschen dar.

Die mehr als 400 chinesischen Studierenden, die sich momentan für ihr wirtschaftswissenschaftliches Bachelor- und Masterstudium an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management in Essen aufhalten, haben umgehend eine Spendensammelaktion ins Leben gerufen. In Abstimmung mit der Direktorin der FOM German-Sino School of Business & Technology, Frau Lin Liu, den Studentenkommissionen und dem Betreuungsteam für chinesische Studierende der FOM wurden 3035 Euro gesammelt. Die Summe wurde auf das Spendenkonto der chinesischen  Botschaft in Deutschland überwiesen.

Für die große Spendenbereitschaft der Studierenden haben die chinesischen Partnerhochschulen der FOM ihren Dank an die Studierenden ausgedrückt. Auch die FOM Hochschulleitung zeigt sich beeindruckt und hofft, dass die Studierenden damit eine kleinen Beitrag zur Bewältigung der Probleme beitragen konnten.

Ansprechpartner

Lin Liu
Lin Liu
 M.A.
Direktorin der German-Sino School of Business & Technology
+49 201 81004-418
Axel Müller
Prof. Dr.
Axel Müller
Wissenschaftlicher Direktor Wirtschaft & Management
+49 201 81004 327

Broschüre der FOM SINO School

Deutsch-chinesisch-englischsprachiger Führungsnachwuchs

» als PDF downloaden

Das China-Programm der FOM Hochschule

China Dozenten- und Tutoren-Workshop an der FOM