Exkursion zur Traditionsbrauerei Krombacher

Wie unterscheidet man als Laie zwischen obergärigem und untergärigem Bier? Diese und andere Spezialfragen wurden den Studierenden bei einer Exkursion der FOM-German-Sino School of Business & Technology zur Traditionsbrauerei Krombacher im Sauerland beantwortet. Unter den neugierigen Blicken von rund 50 chinesischen FOM-Bachelor- und Masterstudierenden aus Essen ging es durch die Maisch- und Sudhallen im Krombachtal, in denen zum Erstaunen der Teilnehmer aus rein lokalen Zutaten das weltbekannte Bier hergestellt wird. Besonders interessant für die Wirtschaftsstudierenden waren die effiziente Weiterverwertung von bei der Herstellung anfallenden »Abfallprodukten« und die hochmodernen Abfüllanlagen mit einer Leistung von  ca. 60.000 Flaschen pro Stunde. Dass es aber nicht immer nur auf Masse und Geschwindigkeit in Deutschland ankommt, konnten die Studierenden dann noch beim gemütlichen Ausklang der Exkursion in der Braustube erfahren. Bei Schinken und Schwarzbrot wurde hier schnell nun in der Praxis erkannt, dass ein Pils halt ein untergäriges und ein Hefeweizen ein obergäriges Bier ist und beides bei weitem nicht gleich schmeckt.

Ansprechpartner

Lin Liu
Lin Liu
 M.A.
Direktorin der German-Sino School of Business & Technology
+49 201 81004-418
Axel Müller
Prof. Dr.
Axel Müller
Wissenschaftlicher Direktor Wirtschaft & Management
+49 201 81004 327

Broschüre der FOM SINO School

Deutsch-chinesisch-englischsprachiger Führungsnachwuchs

» als PDF downloaden

Das China-Programm der FOM Hochschule

China Dozenten- und Tutoren-Workshop an der FOM