FOM Allstars rocken vor über 20.000 Menschen in China

So viele begeisterte Zuschauer hatten sie noch nie: Auf einer Delegationsreise nach China traten hochrangige Vertreter der FOM Hochschule unter ihrem Bandnamen FOM Allstars vor mehr als 20.000 Menschen auf. „Im Rahmen des Chinesisch-Deutschen Forums für internationale Ausbildung haben wir auf Einladung unseres Kooperationspartners, des College of Mobile Telecommunications der Chongqing University of Posts and Telecom, unser berufsbegleitendes Studienkonzept vorgestellt. Schon im Vorfeld schlug man uns vor, beim International Music Festival neben dem taiwanesischen Superstar Aska Yang und anderen Künstlern aufzutreten“, so FOM Kanzler Dr. Harald Beschorner, Leadgitarrist der FOM Allstars.

Die Band zögerte nicht – auf ihrer wissenschaftlichen Reise ins Reich der Mitte nahmen der Kanzler sowie Prof. Dr. Stefan Heinemann, Prorektor Kooperationen (Gesang, Rhythmusgitarre), Prof. Dr. Thomas Heupel, Prorektor Forschung (Drums), Prof. Dr. Gregor Sandhaus, Informatikexperte (Keyboards) und Christoph Hohoff, Bereichsleiter Forschungs- und Transferprojekte der FOM Hochschule (Bass) ihre Instrumente mit. „Als wir die Menschenmenge sahen, waren wir schwer beeindruckt. Es war eine sehr professionelle Veranstaltung  mit einer tollen Bandbreite an Auftritten – vom traditionellen chinesischen Tanz über choreographische Hip-Hop-Performance bis eben zum Rock & Blues der FOM Allstars“, zeigt sich der Frontmann und Leadsänger der FOM Allstars, Professor Heinemann, begeistert.

An beiden Festival-Tagen spielten die FOM Allstars bekannte Songs von Rockgrößen wie Robert Palmer, Jimmy Hendrix oder Bob Dylan. „Zu Beginn hatten wir die Befürchtung, wir könnten zu laut und heftig sein – gerade im Vergleich zu den anderen Acts. Aber die Mischung war genau richtig. Ordentlicher Rock kommt auf der ganzen Welt gut an“, sind sich die Bandmitglieder einig. Unterstützt wurden die FOM Allstars von jubelnden Zuschauern und begeisterten Akteuren aus Hochschulen, Wirtschaft und Politik. Highlight des Auftritts war ohne Zweifel „我爱你中国 – Wo ai ni Zhongguo – I love you, China“, ein bekannter chinesischer Song, den die FOM Allstars in drei Sprachen darboten.

Die Nähe zu China hat an der FOM Hochschule bereits Tradition. Kanzler Dr. Harald Beschorner: „Wir arbeiten zum Teil seit mehr als zehn Jahren erfolgreich mit Hochschulpartnern in China zusammen. Sie schätzen die Internationalität und die Qualität wie auch die Wirtschaftsnähe der FOM. Für uns sind gemeinsame Studiengänge und Projekte wie beispielsweise die German-Sino School of Business & Technology ebenfalls eine große Bereicherung.“

Sehen Sie die FOM Allstars auf unserem YouTube Channel

Ansprechpartner

Lin Liu
Lin Liu
 M.A.
Direktorin der German-Sino School of Business & Technology
+49 201 81004-418
Axel Müller
Prof. Dr.
Axel Müller
Wissenschaftlicher Direktor
+49 201 81004 327