Delegationsbesuch von der Shandong Agricultural University

Was lief bislang gut? Und wie kann die Zusammenarbeit in Zukunft ausgebaut werden? Diese Fragen standen im Zentrum eines Treffens zwischen Vertretern der FOM Hochschule und der Shandong Agricultural University in Essen. Die Hochschule mit Sitz im chinesischen Taian ist einer der wichtigsten chinesischen Kooperationspartner der FOM Hochschule: Seit über zehn Jahren führen sie gemeinsam den Bachelor-Studiengang Business Administration durch, der chinesische Nachwuchskräfte auf internationale Führungsaufgaben vorbereitet.

Wichtigster Programmpunkt des Treffens: die erneute Unterzeichnung des 2008 aufgesetzten „Memorandum of Understanding“. Durch ihre Unterschriften legten Shanping Xing, die Vorsitzende des Verwaltungsrats der Shandong Agricultural University, und FOM Kanzler Dr. Harald Beschorner den weiteren Rahmen für die erfolgreiche Zusammenarbeit fest.

Ein gemeinsames Ziel ist beispielsweise die Durchführung einer zweiwöchigen Summer Conference unter dem Titel „Chinability“ im kommenden Jahr. Sie soll FOM Studierenden aus Deutschland die Möglichkeit bieten, an Vorlesungen in Taian teilzunehmen und Unternehmen vor Ort zu besuchen. Auf diese Weise können sie die chinesische Gesellschaft kennenlernen und gleichzeitig ihr Fachwissen und ihre interkulturellen Kompetenzen ausbauen.

Impressionen

Ansprechpartner

Lin Liu
Lin Liu
 M.A.
Direktorin der German-Sino School of Business & Technology
+49 201 81004-418
Axel Müller
Prof. Dr.
Axel Müller
Studienleitung BBA Essen
+49 201 81004 327

Broschüre der FOM SINO School

Deutsch-chinesisch-englischsprachiger Führungsnachwuchs

» als PDF downloaden

Das China-Programm der FOM Hochschule

China Dozenten- und Tutoren-Workshop an der FOM