Masterstudium, Exkursionen, Unternehmensbesuche: 130 junge Chinesen neu an der FOM in Essen

Essen, 10. September 2014. An der FOM German-Sino School of Business & Technology in Essen haben 130 chinesische Studierende mit ihrem deutschsprachigen Masterstudium begonnen. Sie belegen die Fachrichtungen Accounting & Financial Management und Internationales Marketing.

Vier Semester werden sie in Essen studieren und sich auf ihre Master-Abschlussarbeiten vorbereiten. Ihr Studienumfeld kennen sie bereits. Die jungen Chinesen haben zuvor an der FOM in Essen, aber auch an Partner-Unis in China ihr BWL-Studium mit einem chinesischen und deutschen Bachelorabschluss erfolgreich beendet.

Die FOM German-Sino School of Business & Technology bietet den Studierenden mehr als das reine Masterstudium. Neben den Vorlesungen sind Exkursionen, Unternehmensbesuche, Praktika und ein Mentoringprogramm fest eingeplant. Auch die zweite Fremdsprache Englisch soll im Laufe des Studiums verbessert werden.  

FOM Kanzler Dr. Harald Beschorner: „Unsere Gäste aus China bekommen einen Einblick in das gesellschaftliche und wirtschaftliche Leben in Deutschland. Außerdem unterstützen wir sie bei ihrer weiteren Studien- und Karriereplanung.“  

Das Studienangebot der FOM Hochschule für chinesische Studierende gehört zu den europaweit größten Austauschprogrammen mit Hochschulen in China. Die hochschulische Ausbildung junger Chinesen wird in der FOM German-Sino School of Business & Technology gebündelt. 

Ansprechpartner

Lin Liu
Lin Liu
 M.A.
Direktorin der German-Sino School of Business & Technology
+49 201 81004-418
Axel Müller
Prof. Dr.
Axel Müller
Studienleitung BBA Essen
+49 201 81004 327

Broschüre der FOM SINO School

Deutsch-chinesisch-englischsprachiger Führungsnachwuchs

» als PDF downloaden

Das China-Programm der FOM Hochschule

China Dozenten- und Tutoren-Workshop an der FOM