3. gemeinsamer Workshop mit der ifm electronic GmbH

Am 2. Dezember kam es zur 2. erfolgreichen Fortsetzung der Kooperation zwischen dem Essener Unternehmen ifm electronic GmbH und der FOM German-Sino School of Business & Technology im Rahmen eines eintägigen Workshops. Unter dem Stichwort ifm Brand Image lud das Unternehmen sieben chinesische Studierende ein, um sich zusammen mit Auszubildenden des Hauses Gedanken zu machen, wie die im Markenimage von ifm electronic enthaltenen Werte gemäß dem ifm-slogan Close to you!  in China vor dem Hintergrund der lokalen Kultur für die Kunden vor Ort noch besser und deutlicher transportiert werden können. In einer konzentrierten Arbeitsatmosphäre wurden nach einer kurzen Einführung durch Herrn Frank Spitzer, Export Manager und Managing Director ifm electronic Taiwan und Frau Yinan Zhang, FOM-Masterabsolventin und ifm-Mitarbeiterin der Abteilung Werbung und Marketing, Lösungsvorschläge und Handlungsempfehlungen erarbeitet und professionell präsentiert. Schon das Brainstorming lieferte viele gedankliche Ansätze, so dass bezogen auf die Bereiche Messe, Vertrieb und PR konkrete Handlungsempfehlungen skizziert wurden, wie z. B. die Wichtigkeit der Ausstattung der Vertriebsmitarbeiter im Hinblick auf die Wahrnehmung von Statussymbolen in China.

Dieser interkulturelle Workshop liegt Herrn Spitzer sehr am Herzen – aus zweierlei Gründen: „Erstens lernen wir von der jungen chinesischen Generation, wie unsere Marke in China wahrgenommen wird. Zweitens ist es aber auch für die Studierenden eine tolle Gelegenheit, einmal anhand einer praxisnahen Fragestellung die Denkweise eines echten Unternehmens und einer fremden Kultur kennenzulernen.“

Auch die FOM German-Sino School of Business & Technology sieht viele Vorteile für die Teilnehmer wie Prof. Dr. Axel Müller, Studienleiter für die chinesischen FOM-Bachelorstudierenden in Essen, herausstellt: „Später im Berufsleben ist in internationalen Unternehmen das Thema diversity gelebter Alltag, auf deren interkulturelle Komponente das Unternehmen ifm electronic mit unserem gemeinsamen Workshop jetzt schon gezielt eingeht. Gerade unseren chinesischen Studierenden bieten wir im Rahmen des FOM-Studiums immer wieder Gelegenheit, solche praktischen betrieblichen Erfahrungen hier in Deutschland zu machen. ifm electronic ist hierbei ein wichtiger Partner für uns.“ 

Ansprechpartner

Lin Liu
Lin Liu
 M.A.
Direktorin der German-Sino School of Business & Technology
+49 201 81004-418
Axel Müller
Prof. Dr.
Axel Müller
Studienleitung BBA Essen
+49 201 81004 327

Broschüre der FOM SINO School

Deutsch-chinesisch-englischsprachiger Führungsnachwuchs

» als PDF downloaden

Das China-Programm der FOM Hochschule

China Dozenten- und Tutoren-Workshop an der FOM