Lehrveranstaltungen, Exkursionen, Praktika – und das alles in einer fremden Kultur. Hinter den chinesischen Studierenden der Shangdong Agricultural University (SDAU) und der Shanxi University of Finance and Economics (SUFE) liegt ein aufregendes Jahr. Die Belohnung für ihr Engagement nahmen sie im Rahmen der Semesterabschlussfeier zum Kooperationsstudiengang Business Administration entgegen: den Bachelor-Titel.

Glückwünsche kamen u.a. von Prof. Dr. Burghard Hermeier. Der Rektor der FOM Hochschule ließ das vergangene Jahr Revue passieren und stellte dabei Höhepunkte der gemeinsamen Zeit heraus. Auch Rudolf Jelinek, 1. Bürgermeister der Stadt Essen, gratulierte herzlich. „Der Doppelabschluss bereitet Sie bestens auf den Einstieg in den Arbeitsmarkt vor“, betonte er. „Sie haben sich ganz konkret für Management- oder Führungsaufgaben qualifiziert und während Ihrer Zeit in Essen gleichzeitig viel Neues erfahren und hoffentlich auch Freundschaften geknüpft.“

Mit den frischgebackenen Absolventen freute sich auch ein ganz besonderer Gast: Prof. Xiansheng Zhang. Der Vizerektor der SDAU war im Zuge einer Delegationsreise in Essen und nahm ebenfalls an der Verabschiedung teil. „Das Studium ist ein Wendepunkt in Ihrem Leben“, gab er seinen Zuhörern mit auf den Weg. „Das Jahr in Deutschland hat Ihren Horizont erweitert und bietet Ihnen eine hervorragende Plattform für Ihre persönliche Weiterentwicklung. Sie müssen sich aber ständig bewusst sein, dass Sie als ausgebildete Fachkräfte eine gesellschaftliche Verantwortung tragen: Sie sollen sich kontinuierlich neues Wissen erarbeiten und gleichzeitig versuchen, Ihr Wissen bei Ihren weiteren Lebensstationen zur Geltung zu bringen.“

Ansprechpartner

Lin Liu
Lin Liu
 M.A.
Direktorin der German-Sino School of Business & Technology
+49 201 81004-418
Axel Müller
Prof. Dr.
Axel Müller
Studienleitung BBA Essen
+49 201 81004 327

Broschüre der FOM SINO School

Deutsch-chinesisch-englischsprachiger Führungsnachwuchs

» als PDF downloaden

Das China-Programm der FOM Hochschule

China Dozenten- und Tutoren-Workshop an der FOM