350 Hochschullehrer aus ganz Deutschland bei den 5. Dozententagen der FOM Hochschule in Essen

Rund 350 Professorinnen und Professoren der FOM Hochschule trafen sich vom 1. bis 4. Februar in Essen zu den fünften Dozententagen – ein neuer Teilnehmerrekord. Im Rahmen der Veranstaltung bereitete die Hochschulleitung ihre Lehrenden auf das kommende Sommersemester vor, das im März beginnt. Neben Workshops und dem fachlichen Austausch stand die Dozentenvollversammlung im RWE-Stadion auf dem Programm.

"Es ist für uns besonders wichtig, unsere Dozentinnen und Dozenten regelmäßig zu schulen und sie auf die besonderen Anforderungen in der Lehre einzustellen“, so FOM-Rektor Prof. Dr. Burghard Hermeier.

Damit die FOM Hochschule diesem Anspruch auch in Zukunft weiter gerecht wird, wurden die Dozentinnen und Dozenten in rund 50 Seminaren und Workshops auf ihre Arbeit an den bundesweit 31 Hochschulzentren vorbereitet. Die Herausforderungen im Umgang mit heterogenen Gruppen standen dabei ebenso im Fokus wie die Motivierung von Studierenden und der Themenkomplex Wirtschaftsethik und Nachhaltigkeit.

Im Rahmen der Dozentenvollversammlung im RWE-Stadion informierte die Hochschulleitung über Trends und Themen vor allem mit Blick auf private Hochschulen und aktuelle Entwicklungen an der FOM. So startet zum Wintersemester 2016 etwa der neue Studiengang „Marketing & Digitale Medien“. Weitere neue Studiengänge sind in Planung. „Damit stärken wir unsere klassische Präsenzlehre“, so Prof. Dr. Hermeier, der eine weitere Aufstockung des wissenschaftlichen Personals ankündigte. Hermeier: „Auch innerhalb der nächsten beiden Jahre werden wir eine größere Zahl von Professuren einrichten.“ Von den aktuellen Lehrkräften zeichnete die Hochschulleitung zudem zehn für ihre herausragende Arbeit in Forschung und Lehre aus.

Prof. Dr. Burghard Hermeier zieht ein positives Fazit der fünften Dozententage: „Diese intensive fachliche und didaktische Vorbereitung unserer Professorenschaft ist einzigartig und ein Grund für den Erfolg der FOM. Mit über 35.000 Studierenden gehört die FOM inzwischen zu den 20 größten Hochschulen in Deutschland.“

Ansprechpartner

Lin Liu
Lin Liu
 M.A.
Direktorin der German-Sino School of Business & Technology
+49 201 81004-418
Axel Müller
Prof. Dr.
Axel Müller
Studienleitung BBA Essen
+49 201 81004 327

Broschüre der FOM SINO School

Deutsch-chinesisch-englischsprachiger Führungsnachwuchs

» als PDF downloaden

Das China-Programm der FOM Hochschule

China Dozenten- und Tutoren-Workshop an der FOM