Festakt am Fuße des heiligen Berges

Eine FOM Delegation um Dr. Harald Beschorner reist momentan durch China. Begleitet wird der Kanzler unter anderem von Lin Liu, Direktorin der German-Sino School of Business & Technology. Bei der Tour durch das Reich der Mitte stehen zahlreiche Termine auf dem Programm.

Die Shandong Agricultural University (SDAU) in Tai’an war erste Station des noch bis Ende Oktober dauernden Besuchs. In Tai’an nahmen die FOM Vertreter am 15. Oktober gemeinsam mit Partnern aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft an einem Festakt zum 110 jährigen Bestehen der Universität teil. Seit 2003 kooperiert die FOM Hochschule mit den Chinesen. Durch ihre Leistungen in der Lehre sowie ihre Internationalität, ist die Universität am Fuße des heiligen Tai-Berges eine feste Größe in der chinesischen Bildungslandschaft.

Meilensteine der Historie, Traditionen und Mission der Universität wurden beim Festakt durch ein buntes und eindrucksvolles Bühnenprogramm zum Leben erweckt. Bei der anschließenden Geschenkübergabe gratulierten die Essener Kollegen der chinesischen Universität noch einmal offiziell. Dr. Beschorner und Lin Liu überreichten eine Statue des griechischen Titans „Atlas“ mit der Weltkugel auf seinen Schultern. Diese sei nicht nur ein Geburtstagsgeschenk, sondern auch ein Symbol für die Bedeutung beider Partner im Hinblick auf den interkulturellen Austausch, so Dr. Beschorner.

Die zweite Station der China Reise war ein Besuch der Partneruniversität in Shenyang. Dort wurde das Kooperationsprogramm „Bachelor of Engineering“ feierlich eröffnet. Den gemeinsamen Studiengang Elektrotechnik und Informationstechnik startete die FOM Hochschule mit der Shenyang University im vergangenen Jahr. Aktuell sind 180 Studierende in diesem Programm eingeschrieben.

Unter den Gästen der Eröffnungsveranstaltung waren auch der deutsche Generalkonsul in Shenyang, Dr. Peter Kreutzberger, der Head of HR Operations von BMW Brilliance Automotive in Shenyang, Min Xu, sowie eine 21-köpfige Exkursionsgruppe von der Hochschule Bochum — unter der Leitung von Prof. Reiner Dudziak. Der Bochumer ist auch als wissenschaftlicher Direktor für Ingenieursstudiengänge an der FOM German-Sino School tätig.

Bereits am Vorabend der feierlichen Studiengangeröffnung hatten die Studierenden übrigens gemeinsam mit den Lehrenden eine „China-Germany Night“ gefeiert, bei der Dr. Beschorner als Gastmusiker in die Gitarrensaiten griff.

Ansprechpartner

Lin Liu
Lin Liu
 M.A.
Direktorin der German-Sino School of Business & Technology
+49 201 81004-418
Axel Müller
Prof. Dr.
Axel Müller
Studienleitung BBA Essen
+49 201 81004 327

Broschüre der FOM SINO School

Deutsch-chinesisch-englischsprachiger Führungsnachwuchs

» als PDF downloaden

Das China-Programm der FOM Hochschule

China Dozenten- und Tutoren-Workshop an der FOM