Neue Projekte: FOM führt Gespräche mit renommierter Universität in China

Die FOM German-Sino School of Business & Technology hat Besuch aus China bekommen. Vertreter der Shandong University of Finance & Economics (SDUFE) waren jetzt in Essen. Bei den Gesprächen mit der Hochschulleitung der FOM ging es um mögliche künftige gemeinsame Projekte.

„Wir sind noch in der Kennenlernphase“, sagte FOM Kanzler Dr. Harald Beschorner. Die ersten Gespräche hätten aber schon gezeigt, dass beide Hochschulen vieles gemeinsam hätten. „In einem ersten Schritt könnte vor allem unser englischsprachiges Masterprogramm für die Studierenden der SDUFE interessant sein“, so Dr. Beschorner.

Prof. Zhi Zhuo, Präsident der Shandong University of Finance & Economics, war in den 1990er Jahren als Stipendiat der Humboldt Stiftung einige Zeit in Mannheim und hat seitdem ein gutes Bild von Studium und Ausbildung in Deutschland. „Unser Ziel ist es, unsere bestehenden Hochschul-Kooperationen in den USA und Australien um gemeinsame Projekte in Europa auszubauen. Dabei ist die FOM ein interessanter und wichtiger Ansprechpartner“, betonte Zhuo.  

FOM und SDUFE werden die Gespräche in den kommenden Wochen und Monaten intensivieren. Neben gemeinsamen Forschungsaktivitäten ist eine Kooperation auch beim Promotionsprogramm denkbar.

Ansprechpartner

Lin Liu
Lin Liu
 M.A.
Direktorin der German-Sino School of Business & Technology
+49 201 81004-418
Axel Müller
Prof. Dr.
Axel Müller
Studienleitung BBA Essen
+49 201 81004 327

Broschüre der FOM SINO School

Deutsch-chinesisch-englischsprachiger Führungsnachwuchs

» als PDF downloaden

Das China-Programm der FOM Hochschule

China Dozenten- und Tutoren-Workshop an der FOM