Gespräche über neue Kooperationen

Kanzler Dr. Harald Beschorner und Lin Liu, Direktorin der German-Sino School, statteten dem Reich der Mitte einen Besuch ab und sind mit neuen Plänen zurückgekehrt. „Mit Vertretern der Wuhan University of Technology haben wir über eine Zusammenarbeit beim neuen Master-Programm Design Management gesprochen“, so Dr. Beschorner.

Interessiert an einer Kooperation mit der FOM ist auch das College of Information der Shanxi Agricultural University. „Unsere Ideen auf Master-Ebene kommen aber nicht nur bei den chinesischen Universitäten gut an“, sagt Dr. Beschorner. „Mit einem Chemiekonzern in Shanghai sind wir in Verhandlungen über eine engere Kooperation.“

Eine weitere Station der China-Reise war die Shenyang University. Dort wird seit zwei Jahren der Kooperationsstudiengang Elektrotechnik und Informationstechnik mit dem Abschluss Bachelor of Engineering angeboten. Kanzler Dr. Beschorner und Lin Liu nahmen an der Semestereröffnung des dritten Jahrgangs mit rund 90 neuen Studierenden teil.

Außerdem fand dort ein Workshop für die Studierenden statt, die im kommenden Jahr ihr Studium in Deutschland fortsetzen werden. „Zum ersten Mal innerhalb dieses Studienprogramms werden die Shenyang-Studierenden nach Essen kommen“, so Lin Liu. „Mit einer Präsentation über die FOM und die Stadt Essen haben wir ihnen einen ersten Einblick gegeben, was sie im kommenden Jahr in Deutschland erwartet.“

Ansprechpartner

Lin Liu
Lin Liu
 M.A.
Direktorin der German-Sino School of Business & Technology
+49 201 81004-418
Axel Müller
Prof. Dr.
Axel Müller
Studienleitung BBA Essen
+49 201 81004 327

Broschüre der FOM SINO School

Deutsch-chinesisch-englischsprachiger Führungsnachwuchs

» als PDF downloaden

Das China-Programm der FOM Hochschule

China Dozenten- und Tutoren-Workshop an der FOM