Jobmesse für chinesische Studierende: VW-Tochter aus China bietet Praktika an

Seit einigen Jahren steht im Nordosten Chinas das weltweit modernste Getriebewerk des Volkswagen Konzerns. Vertreter von Volkswagen Automatic Transmission (Dalian) Co.,Ltd. waren jetzt in Essen, um rund 40 chinesische Masterstudierende der FOM German-Sino School of Business & Technology über Jobs im Unternehmen zu informieren.

Hong Yu, HR Manager, stellte den Studierenden die Firma und ihre beruflichen Möglichkeiten vor. Praktikumsplätze gebe es beispielsweise in der Finanz-, der Logistik- und der Marketing-Abteilung mit der Option einer späteren Übernahme.

Erste Bewerbungsgespräche der Studierenden in deutscher und englischer Sprache schlossen sich der Firmenpräsentation an. Hong Yu war vom Leistungsstand ihrer jungen Landsleute begeistert.

Die chinesische VW Tochter hat mit Studierenden der German-Sino School bereits gute Erfahrungen gemacht. Chunjie Niu beendete 2014 ihr Bachelor-Studium in Essen und begann nach einem Masterstudium an der Uni Erlangen-Nürnberg mit ihrer Arbeit bei VW Dalian.

Lin Liu, Direktorin der FOM German-Sino School of Business & Technology, zog ein positives Fazit der Jobmesse: „Unsere Studierenden haben einen hervorragenden Eindruck hinterlassen und damit ihre eigenen Chancen verbessert“, so Liu. „Das bestätigt die gute Qualität unseres Studienprogramms.“

Ansprechpartner

Lin Liu
Lin Liu
 M.A.
Direktorin der German-Sino School of Business & Technology
+49 201 81004-418
Axel Müller
Prof. Dr.
Axel Müller
Studienleitung BBA Essen
+49 201 81004 327

Broschüre der FOM SINO School

Deutsch-chinesisch-englischsprachiger Führungsnachwuchs

» als PDF downloaden

Das China-Programm der FOM Hochschule

China Dozenten- und Tutoren-Workshop an der FOM