+++ Das Wintersemester 2020/21 an der FOM hat am 1. September begonnen und wird in hybrider Form durchgeführt. Das heißt: So viele Präsenzveranstaltungen in den FOM Hochschulzentren wie möglich, so viel digitale Lehrformate wie nötig. Die Studienberatung steht für Beratung und Fragen gerne zur Verfügung: 0800 1 959595. +++

Studienprogramm

Master-Studiengänge

Master of Arts (M.A.)
Design- & Innovationsmanagement

Digitalisierung, dynamische Marktentwicklungen und ein geändertes Verbraucherverhalten haben ein neues Handlungsfeld in Unternehmen an der Schnittstelle zwischen Business, Design und Technologie entstehen lassen. Damit wächst der Bedarf an Mitarbeitern mit entsprechend koordinierenden Managementkompetenzen und der Fähigkeit, kreatives Denken und den Umgang mit neuen Technologien systematisch in die Entwicklung von Produkten, Innovationen und neuen Geschäftsfeldern einfließen zu lassen. Das chinesischsprachige Vollzeitstudium wird im ersten Jahr an Partnerhochschulen in China und im zweiten Jahr am FOM Hochschulzentrum in Essen absolviert und dauert inklusive der Anfertigung der Master-Thesis vier Semester.

Zu den Studieninhalten gehören unter anderem innovative Kreativitätstechniken wie Design Thinking, Brand- & Kommunikationsmanagement, Businessplanerstellung sowie Strategie & Entrepreneurship. Vertieft werden die erworbenen Kenntnisse durch zwei Praxissimulationen in den Bereichen Designkonzept und Kommunikation. Die Studierenden werden befähigt, Produkte und Dienstleistungen mit hohem Designbezug zukunfts- und lösungsorientiert zu entwickeln und deren Implementierungsprozess zu steuern. Damit bereitet der Masterstudiengang die Absolventen auf Berufstätigkeiten insbesondere in den Bereichen Produkt-, Design- oder Projektmanagement vor.

Sie beenden Ihr Master-Studium in Design- & Innovationsmanagement mit dem akademischen Grad Master of Arts (M.A.).

Daten & Fakten

Hochschulabschluss: Master of Arts (M.A.)
Studienform: Vollzeit
Semesterbeginn: März eines jeden Jahres
Leistungsumfang: 120 ECTS-Punkte
Studiengebühren: Die Studiengebühren bemessen sich nach der Immatrikulationsgebühr und den regulären Studiengebühren der FOM, zzgl. Gebühren der Kooperationshochschule.
Weitere Informationen können Sie gerne bei unserer Studienberatung erfragen.
Akkreditierung: FIBAA
Kooperation: College of Information, Shanxi Agricultural University

Wo möchten Sie studieren?

Semesterbeginn: März eines jeden Jahres

Zulassungsvoraussetzung

  • Einen ersten berufsqualifizierenden Bachelorabschluss im Bereich Design, BWL, VWL oder Ingenieurwesen.
  • und mindestens 60 CP in wirtschaftswissenschaftlichen Modulen oder alternativ das erfolgreiche Absolvieren des Crashkurs BWL der FOM  
  • und mindestens 60 CP in Modulen aus dem Designbereich oder alternativ das erfolgreiche Absolvieren des Crashkurs Design der FOM

Zeitmodelle & Vorlesungszeiten

Tages-Studium
Start im Sommersemester
Essen
Werktags 08:30 - 17:00 Uhr
Änderungen möglich. Die Vorlesungszeiten werden die gesamte Studiendauer über beibehalten.
Semesterferien: August und Mitte bis Ende Februar
Studieninhalte/-verlauf

Studiengebühren

Studiengebühr: Die Studiengebühren bemessen sich nach der Immatrikulationsgebühr und den regulären Studiengebühren der FOM, zzgl. Gebühren der Kooperationshochschule.
Weitere Informationen können Sie gerne bei unserer Studienberatung erfragen.

Akkreditierung

Die FOM Hochschule ist durch den Wissenschaftsrat für ihre besonderen Leistungen in Lehre und Forschung akkreditiert und wurde 2012 als erste private Hochschule bundesweit durch die FIBAA systemakkreditiert. Dieses Gütesiegel belegt, dass das Qualitätsmanagement der FOM Hochschule den hohen Standards des Akkreditierungsrates, dem wichtigsten Gremium für Qualität in Studium und Lehre an deutschen Hochschulen, entspricht. Alle von der FOM angebotenen Studiengänge sind somit akkreditiert

» Hier erfahren Sie mehr zur Akkreditierung der Studiengänge.

Ansprechpartner

Lin Liu
Lin Liu
 M.A.
Direktorin der German-Sino School of Business & Technology
+49 201 81004-418
Rudolf Jerrentrup
Prof. Dr.-Ing.
Rudolf Jerrentrup
Dekan Ingenieurwissenschaften