Interkulturelles Begegnungsprojekt der FOM und des PGS: Nachhaltige Stadtentwicklung in Deutschland und China

Bereits zum dritten Mal kooperierten die FOM German-Sino School of Business & Technology und das Dortmunder Privatgymnasium Stadtkrone (PGS) im Rahmen eines Begegnungsprojekts - dieses Mal drehte sich alles um Chancen und Herausforderungen einer nachhaltigen Stadtentwicklung. 16 Oberstufenschülerinnen und -schüler aus dem Erdkunde-Leistungskurs des PGS sowie 16 chinesische FOM Studierende beschäftigten sich dazu in interkulturellen Teams mit verschiedenen Forschungsfragen. Jetzt präsentierten die Kleingruppen virtuell ihre Ergebnisse.

"Wir freuen uns, dass die Kooperation mit dem Privatgymnasium Stadtkrone auch in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg war und wir mit unserem gemeinsamen Projekt einen Beitrag zum interkulturellen Austausch leisten konnten. Dieses Mal - aufgrund der Pandemielage - fand das Projekt virtuell statt. Aber für die Zukunft freuen wir uns natürlich, wenn die chinesischen Studierenden und die deutschen Schülerinnen und Schüler wieder zusammen im Klassenraum und Hörsaal sitzen können", so Prof. Dr. Axel Müller, wissenschaftlicher Direktor der FOM German-Sino School of Business & Technology.

Virtuelle Zusammenarbeit in interkulturellen Teams

Die interkulturellen Kleingruppen beschäftigten sich jeweils mit einer eigenen Forschungsfrage zum Thema "Nachhaltige Stadtentwicklung und Mobilität in Deutschland und China". Die Studierenden beleuchteten die Fragestellungen dabei aus chinesischer, die Oberstufenschülerinnen und -schüler aus deutscher Perspektive. Zusätzlich nahmen die chinesischen Studierenden im vergangenen Herbst und Winter regelmäßig virtuell am Geographieunterricht des Privatgymnasiums teil. Die Schülerinnen und Schüler des PGS besuchten im Gegenzug eine Online-Einführung der FOM zum wissenschaftlichen Arbeiten

Ansprechpartner

Lin Liu
Lin Liu
 M.A.
Direktorin der German-Sino School of Business & Technology
+49 201 81004-418
Axel Müller
Prof. Dr.
Axel Müller
Wissenschaftlicher Direktor der German-Sino School of Business & Technology
+49 201 81004 327